Vinaora Nivo Slider 3.x

Das Projekt ExNa im BarCamp-Fieber!

 Das Projekt ExNa im BarCamp-Fieber!

Das Team des Projektes ExNa, für das die EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH exklusiv als Träger in Sachsen-Anhalt tätig ist, hat sich in diesem Jahr eine besondere Veranstaltung im Rahmen der Gründerwoche Deutschland überlegt. Die Gründerwoche Deutschland ist ein bundesweites Event, das sich für mehr Unternehmergeist und unternehmerisches Denken und Handeln einsetzt. Sie ist Teil der Global Entrepreneurship Week, die weltweit vom 16. bis 22. November 2020 zeitgleich in über 170 Ländern stattfindet. Die Aktionswoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie alle Gründungsinteressierten. In verschiedenen Veranstaltungen wie Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Chancen einer Gründung informieren, eigene Geschäftsideen (weiter)entwickeln und Kontakte knüpfen. Allein im Jahr 2019 zählte die Gründerwoche Deutschland rund 1.600 Veranstaltungen. Die Gründerwoche Deutschland findet unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gemeinsam mit einem bundesweiten Netzwerk von Aktionspartnern und Förderern statt.

Um das beliebte BarCamp-Format auch auf das Thema Unternehmensnachfolge zu übertragen, kooperierte das Projekt-Team mit Event-Veranstalterin Marianna Ackermann, die die Veranstaltungsreihe in Sachsen-Anhalt mit-etabliert hat und regelmäßig zu verschiedenen BarCamps einlädt. Aufgrund der erneuten Eindämmungsverordnung wurde entschieden, das Event online stattfinden zu lassen und so einen Austausch über die Landesgrenzen hinweg zu ermöglichen. Denn bei einem BarCamp wird das Programm durch die Teilnehmenden geschaffen: In einer offenen Tagung mit offenen Workshops findet Wissensaustausch auf Augenhöhe statt. Die Teilnehmenden schlagen ihre eigenen Themen vor, zu denen sie ihr Wissen teilen, erweitern oder austauschen möchten. So entwickeln sie das Programm selbst und gestalten den weiteren Verlauf.

Am 23.11.2020 trafen sich so online Existenzgründer/innen, Unternehmer/innen und Netzwerkpartner mit dem Team des Projektes ExNa, um sich zu Themen rund um Unternehmensnachfolge auszutauschen. Von der Digitalisierung in Handwerksbetrieben über die Sicherung des impliziten Wissens bei der Übergabe und dem Changemanagement bis zur Businessplanung als Erfolgsmodell waren viele spannende Themen an der Tagesordnung. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und besonders bei Frau Ackermann für das gelungene Event!

Mehr zum Projekt ExNa erfahren Sie unter www.projekt-exna.de und unter www.europa.sachsen-anhalt.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.