Auch zu Zeiten von Corona weiter aktiv – Die virtuellen Sprachtage im Projekt ExNa

Virtueller-ExNa-Sprechtag

Das Projekt „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“, für das die EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH in Sachsen-Anhalt exklusiv als Träger fungiert, verfolgt das Ziel, gründungswillige Fachkräfte für die Unternehmensnachfolge zu motivieren und zu qualifizieren. Gleichermaßen werden Bestandsunternehmen identifiziert, die aus den verschiedensten Gründen bereit für die Nachfolgesuche sind und bei dieser Unterstützung suchen. In Zeiten von Corona gestaltet sich dieses Vorhaben, wie viele andere auch, schwieriger als sonst. Gerade in den persönlichen Terminen von potenziellen Existenzgründer/innen mit Unternehmer/innen und Berater/innen werden die Visionen für eine Übernahme geschärft und in die Realität umgesetzt.

Um diese Hürde zu überbrücken bietet das Projekt ExNa ab sofort virtuelle Sprechtage an, damit Interessenten gezielt ihre Fragen äußern und ihr Vorhaben mit unserem kompetenten Berater Dipl.-Ing. Eberhard Haase besprechen können. Nach vorheriger kurzer Anmeldung über ein Online-Formular können jede Woche die Sprechzeiten am Montag- und Mittwochnachmittag genutzt werden, um sich zum Projekt und einer gemeinsamen Zusammenarbeit zu informieren. Für kurze Nachfragen kann jederzeit bei der Projekt-Hotline unter 0162 979 0935 angerufen werden.

Das Projekt-Team steht für alle, die ihre Fragen im persönlichen Kontakt besprechen möchten, ab sofort auch wieder vor Ort zur Verfügung – unter Einhaltung der üblichen Hygienemaßnahmen. Mehr zum Projekt ExNa erfahren Sie unter www.projekt-exna.de. Hier finden Sie ebenfalls auf der Startseite die Anmeldung zu den virtuellen Sprechtagen. Bleiben Sie gesund!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.