Dominique Schaak eröffnet mit seinem Season-Opening-Event die neue Rennsaison

Dominique Schaak eröffnet mit seinem Season-Opening-Event die neue Rennsaison

Dominique Schaak tauschte am 14.07. seinen Rennanzug gegen ein legeres Sommeroutfit, um gemeinsam mit Sponsoren und langjährigen Wegbegleitern in der Strandbar in Magdeburg die neue Rennsaison zu eröffnen. Die EVENTUS Wirtschaftsberatung sponsert den sachsen-anhaltischen Profi-Rennfahrer und zählte damit zu den Gästen.

In der kommenden Saison startet Dominique Schaak in der ADAC GT4 Germany auf einem Audi R8 LMS GT4 und konnte sich wie gewohnt um eine Rennklasse zur Vorsaison in der National Endurance Series 500 verbessern. Das kam bei den Sponsoren gut an, die Schaak als seinen Motor bezeichnet. Denn würde hier ein Zahnrad fehlen, könne auch er sich nicht mehr weiterbewegen. Nach einigen Testkilometern mit dem neuen Auto blickt er zuversichtlich in die neue Saison: „Wir wollen uns eigentlich im Mittelfeld etablieren. Aber vielleicht sollten wir die Saisonziele auch noch einmal verändern. Das sorgt zwar für mehr Druck, aber den mache ich mir sowieso, weil ich immer an den Start gehe, um zu gewinnen.“ Zwar mache ihm Sorgen, dass das erste Rennen ohne Zuschauer stattfinden könnte, jedoch arbeiteten der ADAC und der Nürburgring an einem Konzept. Wie für jeden Sportler ist auch im Motorsport die Unterstützung der Fans und Zuschauer auf dem Ring ein wichtiger Faktor: „Schon wenn man die Einführungsrunde vor 30.000 bis 40.000 Zuschauern dreht, ist das ein überragendes Gefühl. Das wird komisch, wenn die Tribünen leer sind.“ Auf diesen Moment hat er sich in der Corona-Pause über Monate hinweg mit intensiven Trainings vorbereitet und konnte so weitere sieben Kilo verlieren und an seiner Fitness arbeiten. Sein persönlicher Fitnesscoach Samir Ruiz, Teamchef Jens Feucht und Schaaks Sponsoren setzen daher große Erwartungen in den Liga-Neuling. Das Saisonfinale findet in diesem Jahr auf Schaaks Heimstrecke in der Motorsportarena Oschersleben statt. Vom 6. bis 8. November stehen die Chancen gut, dass er in seiner Lieblingsdisziplin auf regennasser Strecke brillieren kann.

Nach einem Ausblick in die Saison 2020 stellten sich einige langjährige Sponsoren vor. Darunter befand sich auch die EVENTUS Wirtschaftsberatung, die durch den Geschäftsführer Steffen Voß vertreten war. Neben einer informativen Unternehmensvorstellung ging er auch auf das Projekt ExNa ein, für das die EVENTUS Wirtschaftsberatung in Sachsen-Anhalt exklusiv als Träger fungiert und sich mit der Existenzgründung im Rahmen der Unternehmensnachfolge beschäftigt.

Das Team der EVENTUS Wirtschaftsberatung wünscht Dominique Schaak viel Erfolg in der neuen Saison und blickt gespannt auf das Auftaktrennen vom 14.-16. August am Nürburgring - Wir sehen uns auf dem Siegertreppchen!

Weitere Informationen finden Sie unter

www.dominique-schaak.de
www.projekt-exna.de
www.europa.sachsen-anhalt.de

Steffen Voss und DSchaak vor Pressewand

Dominique Schaak (l.) und Steffen Voß (r.)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.