GoBD – Kann ich da was falsch machen?

GoBD – Kann ich da was falsch machen?

Die Arbeitswelt unterliegt einem stetigen Wandel, dessen Veränderungen sich in zahlreichen Unternehmen bemerkbar machen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Digitalisierung, welche für eine steigende Komplexität und damit für ein Umdenken bei den meisten Unternehmen sorgt. Auch die Anforderungen an die Grundsätze der ordnungsmäßigen Buchhaltung (GoBD) haben sich für die Betriebe verändert.

Wir machen mit Ihnen den Check, ob Ihre Buchführung den neuesten Anforderungen entspricht!

Die GoBD sind 2017 erstmalig in Kraft getreten und wurden später der voranschreitenden Digitalisierung angepasst und in einer Neufassung 2019 veröffentlicht. Ziel der Neufassung ist eine vollständige Digitalisierung der Buchführung unabhängig von der Unternehmensgröße. Dabei ist jedes Unternehmen mit Gewinneinkünften verpflichtet den Vorschriften der GoBD nachzukommen. Bei Vernachlässigung können hohe Nachzahlungen und im schlimmsten Fall eine Vollschätzung die Folgen sein. Um dies zu verhindern und Sie und Ihre Mitarbeiter im Umgang mit der GoBD fit zu machen, beraten wir Sie zu dem Schwerpunkt ordnungsgemäßer Buchführung und geben Ihnen Tipps und Hinweise, wie sie die Optimierung und Beschleunigung von Prozessen in der Buchhaltung vorantreiben.

Die GoBD 2019 bringt in folgenden Bereichen Veränderungen mit sich:

  • Bildliche Erfassung durch mobile Endgeräte
  • Scannen im Ausland
  • Verbringen von Papierbelegen ins Ausland mit anschließender Digitalisierung
  • Erleichterungen im Zusammenhang mit der Konvertierung
  • Verfahrensdokumentation bedarf einer Änderungshistorie

Auch zukünftig soll die GoBD aktualisiert und erweitert werden, um den Umständen in der Arbeitswelt und dem jeweiligen Digitalisierungsgrad gerecht zu werden. Um in der Vielzahl der Neuerungen nicht den Überblick zu verlieren, bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung zur GoBD an und durchleuchten Ihre Buchführung. Denn zukünftig müssen auch Hard- und Softwareinvestitionen getätigt werden, um eine ordnungsgemäße Buchführung zu garantieren, bei welchen wir Sie aufgrund unserer Erfahrung ebenfalls unterstützen werden.

Ihr Ansprechpartner

Herr Steffen Voß, Telefon 0151-15151199, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.