Informieren Sie sich jetzt zum Förderprogramm „go-digital“

Die zunehmende Digitalisierung des Unternehmensalltags ist derzeit eine der größten Herausforderungen, besonders für kleine und mittlere Unternehmen. Dabei ist es äußerst wichtig, die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen im Unternehmen zu implementieren, um sich nachhaltig im bestehenden Wettbewerb behaupten zu können.

Im Tagesgeschäft begegnen jedem Unternehmer Informationen auf verschiedenen Eingangskanälen, welches es zu kanalisieren und zu organisieren gilt:

Multichannelmanagement EVENTUS

Genau an diesem Punkt setzt das Förderprogramm "go-digital" an und möchte gezielt kleine und mittlere Unternehmen unterstützen. Wir als EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH dürfen die Themen der "Digitalisierten Geschäftsprozesse" sowie die "Digitale Markterschließung" beraten.

In der ersten Phase wird eine Unternehmens-Analyse durchgeführt. Hier kommt es zur Bestandsaufnahme aller relevanten Bereiche, welche unter Digitalisierung-Gesichtspunkten Potentiale beinhalten können. Dazu werden folgende Unternehmens- und Themenbereiche beleuchtet:

  • Unternehmensorganisation – Aufbauorganisation
  • Prozesse – Ablauforganisation
  • Personalmanagement
  • Produkte und Dienstleitung
  • Vertrieb und Marketing
  • Zielgruppe / Kunden
  • Controlling und Finanzen
  • Kommunikation
  • IT und Digitalisierung

Hierfür sind folgende Schritte erforderlich:

  • Fachliches Erstgespräch zur Analyse des Ist-Zustands im Hinblick auf IT-Sicherheit, digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Erarbeitung eines Stärken-Schwächen-Profils des Unternehmens
  • Empfehlung geeigneter Maßnahmen und Vorprüfung des notwendigen technischen und organisatorischen Grades zu deren Umsetzung
  • Erstellung eines groben Realisierungskonzepts unter Einbeziehung
  • Soweit erforderlich, Auswahl und Beauftragung eines sachverständigen Dritten
  • Qualitative und quantitative Einschätzung der Erfolgsaussichten

Danach erfolgt die Entwicklung eines Realisierungskonzepts und dessen Umsetzung.

Das autorisierte Beratungsunternehmen / die EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH empfiehlt dem KMU, ob es seine innerbetrieblichen Geschäftsabläufe und/oder seine Marketingaktivitäten teilweise oder vollständig digitalisieren sollte. Es sucht nach Methoden, die auf den individuellen Arbeitsalltag des KMU oder des Handwerksbetriebs zugeschnitten sind: einfache Modelle mit nutzerfreundlicher Software, leicht bedienbare und vor allem sichere IT-Systeme und -Dienste.

Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen werden mit einer Förderquote von 50 % auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro gefördert. Als Begünstigte zahlen Sie nur einen Eigenanteil an das Beratungsunternehmen. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von sechs Monaten.

Wir freuen uns auf Sie und wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern:

Herr Steffen Voß, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, und Frau Janina Raue, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden