Projekt ExNa erfolgreich auf Messe „Chance“

Projekt ExNa erfolgreich auf Messe „Chance“

Am 11. Und 12. Januar fand die Messe „Chance“ in Halle (Salle) statt. Die EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH war mit einem Stand ihres Projektes ExNa „Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ in der Gründerhalle der Berufs- und Ausbildungsmesse vertreten. Mit weit mehr als 10.000 Besuchern auf einer Fläche von 9.500 m² ist die Messe „Chance“ die größte ihrer Art in Sachsen-Anhalt.

Direkt am ersten Messetag war der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen Anhalt Herr Prof. Dr. Willingmann zu Gast und besuchte den Messestand des Projektes ExNa. In einem Gespräch mit Geschäftsführer Steffen Voß hob Herr Prof. Dr. Willingmann die Wichtigkeit des Themas „Existenzgründung im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ für das Land Sachsen-Anhalt hervor.

Das Team des Projektes ExNa war an beiden Tagen mit vollem Einsatz dabei, Interessenten zu den Themen Existenzgründung und Unternehmensnachfolge zu informieren und potentielle Teilnehmer für das Projekt zu akquirieren. Neben einer Lostrommelaktion, in der Gründungswillige Beratungsgutscheine zu verschiedenen Themenfeldern gewinnen konnten und bereits eifrig vor Ort Termine vereinbarten, gab es auch passend zum Slogan „Verliebt, Verlobt, Verheiratet“ eine Photobooth. Hier wurden Polaroidbilder der Messebesucher mit Icons aus zahlreichen Berufsfeldern geschossen, um diese in einem ersten Gespräch für den Kern des Projektes zu sensibilisieren.

Ansprechpartnerin: Kirsten Jaeschke, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0391/ 58243116.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden