Projekt "ExNa Reloaded" – Unser Projekt in Sachsen-Anhalt zur Beratung Ihrer Unternehmensnachfolge

 

Für Unternehmen

Wir sind exklusiv in Sachsen-Anhalt als Projektträger tätig. Mit dem Projekt „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ Reloaded beraten wir Ihre Nachfolgeplanung. Hierbei ist egal, ob Sie noch auf der Suche nach einem oder einer geeignete:n Nachfolger:in sind, bereits einen fähigen Nachfolgenden in Ihren eigenen Reihen ausfindig gemacht haben oder eine Familiennachfolge ansteht: Wir begleiten Sie durch den gesamten Übergabeprozess! Im Projekt ExNa Reloaded wird Ihr:e Nachfolger:in fit gemacht für die anstehende Unternehmerrolle durch eine ausführliche Kompetenzanalyse, Coachings und die Erstellung eines tragfähigen Business- und Finanzierungsplans für die Übernahme.

Sollte noch kein:e Nachfolger:in gefunden sein, helfen wir Ihnen mit unserem großen Netzwerk aus Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, der Ingenieurkammer, Wirtschaftsförderern, Ansprechpartnern verschiedener Banken und weiteren Akteuren, einen geeigneten Nachfolger oder eine geeignete Nachfolgerin für Ihr Unternehmen zu finden. Auch hier sind wir vom ersten Kennenlernen bis zur Schlüsselübergabe an Ihrer Seite.

Für Sie als Unternehmer oder Unternehmerin ist die einzige Voraussetzung, dass sich der Unternehmenssitz in Sachsen-Anhalt befindet. Durch die Förderung durch das Land Sachsen-Anhalt und die Kofinanzierung durch ESF-Mittel ist unsere Beratung im Projekt ExNa Reloaded kostenfrei.

 

Für Existenzgründer:innen

Sie überlegen bereits seit Längerem, sich selbstständig zu machen oder spielen erst seit Kurzem mit dieser Idee? Profitieren Sie mit einer Nachfolge in Ihrer neuen Selbstständigkeit unter anderem von bestehenden Kunden- und Lieferantenbeziehungen, qualifizierten Mitarbeiter:innen, einem etablierten Unternehmensstandort und dem guten Ruf einer Firmierung.

In unserem Projekt, welches der ego.-KONZEPT-Richtlinie unterliegt, gehen wir für Sie auf die Suche nach einem übergabefähigen Unternehmen im Head-Hunter-Stil. Auch wenn Sie den Familienbetrieb übernehmen wollen oder bereits selbstständig sind und eine weitere Firma zur Portfoliodiversifizierung nutzen möchten – Wir sind Ihr Ansprechpartner. Dabei schaffen wir für Sie die Rahmenbedingungen für eine gelungene Übernahme und übernehmen die operative Umsetzung, damit Sie sich vollkommen auf die inhaltliche Gestaltung Ihrer Existenzgründung im Rahmen der Unternehmensnachfolge konzentrieren können.

Nach einer ausführlichen Kompetenzanalyse und der Erstellung eines aussagekräftigen Gründerprofils entwickeln wir Ihren Coachingbedarf zu verschiedensten Themen, um einen Qualifizierungsplan zu erstellen. Dieser sieht bei jeder Person anders aus und richtet sich individuell nach Ihren Bedürfnissen. Diese können beispielsweise betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen wie Buchhaltung, personale Themen wie einen Workshop zur Mitarbeiterführung oder zum Changemanagement oder die soziale Kompetenzentwicklung beinhalten.

Parallel ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam die Eckdaten, welche Ihr Traumunternehmen haben soll. Mit unserem großen Netzwerk aus Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, der Ingenieurkammer, Wirtschaftsförderern, Ansprechpartnern verschiedener Banken und weiteren Akteuren finden wir anschließend das passende mittelständische Unternehmen, das Sie übernehmen können. Vom ersten Kennenlernen der bisherigen Inhaber:innen oder Geschäftsführer:innen bis zur Schlüsselübergabe unterstützen wir den gesamten Nachfolgeprozess, erstellen einen qualifizierten Business- und Finanzierungsplan für Ihre Übernahme und begleiten Sie bei allen Bankenterminen.

Die Zugangsvoraussetzung für das Projekt ist für potentielle Existenzgründer:innen, dass eine Übernahme eines Unternehmens im Land Sachsen-Anhalt geplant ist. Da das Projekt „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ Reloaded durch Landesmittel finanziert und mit ESF-Mitteln kofinanziert ist, können wir Ihnen unsere gesamte Beratungsleistung kostenfrei zur Verfügung stellen.

 

Warum „ExNa Reloaded“?

Bundesweit werden seit einigen Jahren sinkende Zahlen im Bereich der gewerblichen Existenzgründungen verzeichnet. Auch in Sachsen-Anhalt kann diese Entwicklung beobachtet werden. In der Gründungsintensität bleibt Sachsen-Anhalt somit weit hinter dem deutschen Durchschnitt zurück. Bereits jetzt hat jeder siebente hier wohnende Erwerbstätige einen Arbeitsplatz außerhalb Sachsen-Anhalts. Junge, begabte Menschen müssen dauerhaft im Land gehalten werden und durch gezielte Entwicklung und Förderung nachhaltig auf solide Füße gestellt werden.

Das Projekt „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ Reloaded startete in Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, Jungunternehmer für die Idee der Nachfolge zu begeistern. Das Projekt-Team sucht für die potenziellen Existenzgründer und Existenzgründerinnen ein passendes übergabefähiges Unternehmen und genauso für die Altunternehmer:innen einen geeigneten Kandidaten zur Nachfolge. So werden nicht nur gut ausgebildete Fachkräfte im Land gehalten und bestehende Arbeitsplätze bleiben erhalten, sondern auch das Lebenswerk des Altinhabers bleibt für die nächsten Generationen durch die Entwicklung von zukunftsfähigen Geschäftsideen bewahrt. Dabei wird die operative Umsetzung in die Hände des Projekt-Teams abgegeben, die inhaltliche Gestaltung bleibt aber stets bei den Akteuren selbst. Das vom Land Sachsen-Anhalt geförderte und mit ESF-Mitteln kofinanzierte Projekt bietet den Nachfolgern außerdem diverse Coachings und Unterstützung bei der Erstellung von Finanzierungs- und Businessplänen an, um die Existenzgründerinnen optimal in der Kompetenzentwicklung auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu stärken. Von der Suche und dem ersten Kennenlernen des Übergabepaares bis hin zur Schlüsselübergabe ist das Team des Projektes „ExNa Reloaded“ als Partner an Ihrer Seite.

 

+++++Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.projekt-exna.de/+++++

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.